2015_heidenheimaufleinwand_freiburg-3

Große Freude dank Guédé (Foto: SC Freiburg).

Es wurde gemeinsam gesungen, gezittert – und am Ende gefeiert: Als SC-Spieler Karim Guédé gegen den 1. FC 
Heidenheim in der Nachspielzeit den 2:1-Siegtreffer für den SC Freiburg erzielte, war der Jubel groß. Keines der rund 40 Füchsleclub-Mitglieder, die gemeinsam in der Dreisam-Lounge des Schwarzwald-Stadions das Auswärtsspiel der Profis verfolgten, hielt es mehr auf seinem Stuhl. Zwölf von ihnen hatten das Ergebnis vor dem Anpfiff richtig getippt und durften je einen tollen Preis mit nach Hause nehmen. Ein gelungener Jahresabschluss im Füchsleclub – auch dank des Treffers von unserer Nummer 31!