Füchsleclub-Mitglieder erleben als Einlaufkinder das Testspiel gegen den AC Mailand hautnah.

2016_einlaufkinder_saisoneroeffnung_fuechsleclub-4

Große Vorfreude vor dem Anpfiff (Foto: SC Freiburg).

Dreifacher Champions-Leaguer-Sieger, vierfacher Gewinner des Europapokals der Landesmeister und 18 Mal Meister der Serie A: Der AC Mailand ist zweifellos einer der erfolgreichsten italienischen Vereine. Ein illustrer Gegner also für den SC Freiburg beim traditionellen Testspiel im Rahmen der Saisoneröffnung.

Die Begegnung im ausverkauften Schwarzwald-Stadion war allerdings nicht nur für die SC-Profis eine gute Generalprobe vor dem ersten Pflichtspiel in der Saison 2016/17, sondern zugleich auch für den Füchsleclub der erste Höhepunkt einer neuen Saison. 14 Füchsleclub-Mitglieder im Alter von sechs bis acht Jahren waren als Einlaufkinder im wahrsten Sinne des Wortes mittendrin, statt nur dabei.

Anschließend verfolgte die SC-Rasselbande den ersten Auftritt der Mannschaft im neuen Dress im Schwarzwald-Stadion auf der Haupttribüne. Ein toller Fußball-Nachmittag, der den  Kindern auch trotz der 0:2-Niederlage gegen die Gäste aus Italien sicherlich in ganz besonderer Erinnerung bleiben wird.