Rund 150 Kinder und Jugendliche verfolgten das Bundesliga-Spiel der SC-Profis in Leverkusen gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern des United World College Freiburg in den VIP-Räumlichkeiten des Schwarzwald-Stadions. Die tolle Mannschaftsleistung des SC sorgte bei den Jungs und Mädchen für gute Stimmung – und somit auch für einen gelungenen Jahresabschluss.

Gemeinsam schauten die Kinder und Jugendlichen dabei auf ein bewegendes Jahr zurück, in dem sie viele spannende Dinge mit und beim SC Freiburg erlebten. Das Füchsleclub-Jahr 2016 in Zahlen:

100 Kinder waren beim „Füchsle-Cup“ dabei (Foto: SC Freiburg).

100: Einhundert fußballbegeisterte Kinder lieferten sich Anfang November bei der ersten Auflage des „Füchsle-Cups“ spannende Spiele.

195: 195 Kilometer liegen zwischen dem Freiburger Schwarzwald-Stadion und der WIRSOL Rhein-Neckar-Arena der TSG 1899 Hoffenheim. Eine kurze Anreise für den Füchsleclub, der den Sport-Club auswärts beim Baden-Derby lautstark unterstützte.

26: Junge Fans von 26 verschiedenen Profifußball-Vereinen waren beim Kids-Club Sommercamp 2016 in Leverkusen zu Gast. Mit von der Partie: Der Füchsleclub. Unter dem Motto „Vielfalt vereint“ lernten die zwölf jungen SC-Fans drei Tage lang viele spannende Dinge rund um das Thema Inklusion und neue Freunde kennen.

 

Ein Höhepunkt 2016: Der Kids-Club-Spieltag (Foto: Achim Keller).

14: 14 Füchsleclub-Mitglieder waren bei der Saisoneröffnung gegen den AC Mailand mittendrin statt nur dabei. Gemäß dem Füchsleclub-Motto „SC hautnah“ liefen die Jungs Hand in Hand mit den Profis beider Mannschaften vor dem Anpfiff in das Stadion ein.

 

2: Gegen den Hamburger SV sicherte sich der Sport-Club seinen zweiten Saisonsieg. Das Besondere an dieser Partie: Sie stand im Rahmen des bundesweiten Kids-Club Spieltags der DFL Deutsche Fußball-Liga unter dem Motto „Kids-Clubs – grenzenlos aktiv!“ ganz im Zeichen des Fannachwuchses. Daher präsentierte der Füchsleclub zusammen mit dem Jugendclub vor Anpfiff der Partie ein Kids-Club Banner auf dem Rasen des Schwarzwald-Stadions.