Wichtig: Ausreichend trinken! (Foto: Seeger).

Damit die Energiereserven während des Spiels nicht ausgehen ist es wichtig, die Kohlenhydratspeicher in der Leber und der Muskulatur schon am Tag vor dem Wettkampf  aufzufüllen. Auch am Spieltag ist eine kohlenhydratbetonte Ernährung empfehlenswert. Geeignete Kohlenhydratlieferanten sind Kartoffeln, Nudeln, Reis, Brot, Getreide und Getreideprodukte.

Maßnahmen zur Stabilisierung des Blutzuckerspiegels vor dem Spiel:

  • 3-4 Stunden vor dem Anpfiff              kohlenhydratbetonte Mahlzeit (Müsli, Nudeln mit Tomatensauce, Kartoffelbrei, Reis, Brot
  • 1-2 Stunden vor dem Spiel                leicht verdauliche Kohlenhydrate (Banane, Müsliriegel)

Außerdem auf einen ausgeglichenen Flüssigkeitshaushalt achten!